Jugendturnier am 16. und 17.11.13

Auch in diesem Jahr findet unser Jugendturnier statt. Sie finden hier die Ausschreibung und den Zeitplan.

Zeitplan
mu_2013_illingen_november_zeitplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument [6.4 KB]
Download
Ausschreibung
mu_2013_illingen_november_ausschreibung.
Adobe Acrobat Dokument [10.4 KB]
Download

Großer Sport bei den Illinger Reitertagen

Luiz Francisco De Azevedo und Markus Beyer

In diesem Jahr jährten sich bereits zum 65. mal die Illinger Reitertage. An insgesamt 6 Tagen fanden auf der Reitanlage des Reitverein Illtal insgesamt 47 Prüfungen im Springen, sowie in der Dressur statt. Der Reitverein Illtal kann ein solches Turnier in zwei Disziplinen gleichzeitig nur veranstalten, da er über ein gut eingespieltes Team, eine Vielzahl an Sponsoren und zwei Reithallen, sowie zwei Reitplätze verfügt. Die gesamte Reitanlage wird jedes Jahr von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern hergerichtet, so dass auch in diesem Jahr diese sportliche Großveranstaltung stattfinden konnte, denn insgesamt waren es an allen Tagen rund 1000 Starts.

 

Traditionell bot das erste Wochenende vom 11.-12. August viele kleinere Prüfungen in der Dressur, wie im Springen, denn dieses Wochenende galt den Junioren und den Einsteigern. Prüfungen für sich und den Reitverein Illtal entscheiden konnten an diesem Wochenende: Isabell Schmidt (Springprüfung Kl.A** und Kl.A*), Linda Linnebacher und Hanna Wunderlich (Spezialspringwettbewerb Kl. E), Annalisa Spreuer (Seniorenreiterwettbewerb), (Marie Krämer, Reiterwettbewerb), Isabelle Schmitt im Team mit Tim Altendorf (Stafettenspringprüfung Kl.A**), Jule-Maria Feld (Springprüfung Kl.A**).

 

An Maria Himmelfahrt veranstaltete der Verein einen reinen Dressurtag. An diesem Tag fanden zwei Prüfungen der schweren Klasse im großen Viereck statt, das sich der Verein extra für diesen Tag zulegte. Dieser Dressurtag wurde vor allem von drei Reitern dominiert, denn beide Prüfungen wurden von Christian Ritter (RSG Barbarossa Kaiserslautern) gewonnen, gefolgt von Arjan van Loon (TG Hartungshof Bliesransbach) und Vanessa Siep (RV Ensheim).

 

Das zweite Wochenende vom 19.-21. August war geprägt vom großen Sport. Zunächst zu erwähnen ist die sportliche Leistung, die Thorsten Volz im Vorfeld erbrachte. Thorsten Volz erritt sich in diesem Jahr seinen zehnten Sieg in der schweren Klasse, so dass er als Vereinsmitglied auf den Illinger Reitertagen zur Erreichung des goldenen Reitabzeichen geehrt wurde. Auch an diesem Wochenende konnte er alleine 3 Prüfungen für sich entscheiden.

Neben dem Sieg von zwei Springprüfungen der Klasse L erriet Thies Beyer den Sieg einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S. Damit konnte sich Thies bereits seinen sechsten Sieg in der schweren Klasse einholen. Thies Beyer wird ab dem 17. September seine Reiterfahrung weitergeben, denn ab dann werden in Illingen wieder Reitstunden auf Schulpferden angeboten.

 

Highlight der Illinger Reitertage war sonntags der Große Preis der Firma Dieter Brucker KG aus Saarbrücken und Sparkasse Neunkirchen Filiale Illingen, nämlich eine Springprüfung der Klasse S mit Stechen. Es gingen 14 Reiter mit insgesamt 21 Pferden an den Start. Besonders war die Teilnahme von Luiz Felipe de Azevedo und seinem jüngeren Bruder Luiz Francisco De Azevedo aus Brasilien. Beide reiten erfolgreich auf internationalem Niveau. Zudem ehrte uns noch Marcel Ewen aus Luxemburg mit seinem Besuch, der 2011 Teilnehmer des Hamburger Spring Derby war. Diese mischten den saarländischen Springsport ordentlich auf und sorgten für ein spannendes Stechen. Der erste Platz ging an Luiz Francisco De Azevedo. Er überwand den Stechparcour in nur 39,41 Sekunden. An zweiter und dritter Stelle verblieb sein Bruder mit 42,47 und 44,42 Sekunden. Es war ein interessantes Turnier und der Reitverein Illtal freut sich bereits auf das geplante Jugendturnier im November.

Reitverein Illtal

Postfach 1253

66557 Illingen

Tel. Reitsport Beyer

06825/48388

info@reitverein-illtal.de

Kontakt:

Name *
Nachricht *

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.